Durch Verzicht auf das Oberrohr und stattdessen der Verwendung eines einzelnen, dick dimensionierten Rahmenrohrs ist es möglich, die Produktionskosten zu senken, das Gewicht nicht zu sehr in die Höhe zu treiben und den Durchstieg tiefer zu positionieren. Mittlerweile eine gerne eingesetzte Variante bei komfortorientierten Fahrrädern.